SICHERHEIT FÜR DEN BESITZ


SICHERHEIT FÜR DIE PERSON



Zu Lebzeiten finanzielles regeln...


Jeder von uns musste vermutlich schon einmal von einem geliebten Menschen Abschied nehmen. Es ist ein Gefühl der Sicherheit, wenn finanzielle Angelegenheiten zu Lebzeiten geregelt sind und die Hinterbliebenen im Todesfall vor hohen Kosten geschützt sind. 

Mit einer Bestattungskostenvorsorge ist es möglich, genau diese Aufwendungen abzusichern.

Wie man auch zu diesen Thema stehen mag und welche Meinung man dazu hat: Kosten von einigen tausend EURO fallen mit Sicherheit an und es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass die finanziellen Angelegenheiten dazu geregelt sind.


Was ist versichert?



Bei einer Bestattungskostenvorsorge geht es um die finanzielle Übernahme der Bestattungskosten und den Rücktansport zum letzten Wohnort.

Ableben durch:

Der Grund des Ablebens ist unerheblich, die Auszahlung der Versicherungssumme erfolgt somit bei:
  • Ableben durch Krankheit und bei
  • Ableben durch Unfall

Leistung

Bei Ableben kommt es zu folgender Leistung:
  • Übernahme der Überführungskosten des Verstorbenen aus dem Ausland (weltweit) zum zuletzt amtlich gemeldeten Hauptwohnsitz bis zu € 15.000,-- 
  • Auszahlung der frei gewählten Versicherungssumme


Was ist NICHT versichert?



Keine Leistung bei...

Ist das Ableben auf folgenden Gründen zurückzuführen, gibt es keine Versicherungsleistung.

  • Selbstmord innerhalb der ersten 3 Jahre
  • Beteiligungen an Unruhen, Krieg, etc.
  • bei nuklearen, biologisch, chemisch oder durch Terrorismus ausgelösten Katastrophen

Gesundheitsfragen

Falschangaben bei Antragsstellung können auch zu einer Leistungsfreiheit des Versicherers führen.

 



Dies stellt einen kurzen Überblick der einzelnen Produkte dar. Den kompletten Deckungsumfang inkl. Ausschlüssen kannst Du aus den Versicherungsbedingungen der jeweiligen Anstalt entnehmen.

Nützliche und sinnvolle Deckungserweiterungen sind:

  • Verzicht auf "Wartezeit" bei Ableben durch Krankheiten
  • erfahrene Versicherer

Hier findest Du Antworten auf häufig gestellte Fragen:


Warum sollte ich mich für eine Bestattungskostenvorsorge entscheiden?

  • weil diese Kosten früher oder später mit Sicherheit einmal anfallen werden
  • weil den Hinterbliebenen die finanzielle Belastung im Ablebensfall genommen wird
  • weil es ein gutes Gefühl ist, Unausweichliches geregelt zu haben
  • weil man mit kleinen monatlichen Beträgen vorsorgen kann
  • weil Überführungskosten aus dem Ausland richtig ins Geld gehen können

Wovon ist die Prämie abhängig?

  • vom Alter beim Abschluss
  • von der Versicherungssumme im Ablebensfall
  • von der Dauer der Beitragszahlung
  • Gesundheitszustand

 

Was sind die Besonderheiten einer Bestattungskostenversicherung?

  • Lebenslanger Versicherungsschutz
  • Versicherungssumme frei wählbar
  • mit kleinen Beträgen abschließbar
  • es steht die volle Versicherungssumme ab Vertragsbeginn zur Verfügung
  • Kosten der Überführung werden bis zur Versicherungssumme übernommen