Für deinen Haushalt...

5 von 5 Punkten


Hier erfährst du die wesentlichen Deckungsbausteine einer STANDARD Haushalts-Versicherung. Viele Versicherer haben noch weitere, sehr interessante Erweiterungen inkludiert, die wir dir gerne bei einem persönlichen Beratungsgespräch erklären.


Was ist versichert?



Feuer

  • Brand
  • Blitzschlag (inkl. indirekten Blitzschlag)
  • Explosion

Einbruchdiebstahl

  • Einbruch in versperrte Wohnung
  • Vandalismusschäden infolge Einbruch

Sturm

  • Sturm ab 60 km/h
  • Hagel
  • Schneedruck
  • Felssturz
  • Erdrutsch

Glasbruch

  • Bruchschäden an der Verglasung (z.B. Fenster, Türen; Glastisch, Spiegel)
  • Dach-, Schrägverglasungen
  • Cerankochfelder

Leitungswasser

  • Austreten von Leitungswasser

Haftpflicht

  • Privat- und Sporthaftpflicht


Was ist NICHT versichert?



Eigenschäden

Wenn du in der Wohnung selbst einen Schaden verursachst, z.B.

  • anbohren einer Wasserleitung
  • Beschädigung der EIGENEN Sachen

Katastrophenschäden

Entstehen Schäden durch Hochwasser, Überschwemmung, Rückstau etc.. gibt es bei den meisten Versicherungen nur limitierte Leistungen

 


Grobe Fahrlässigkeit

Werden Schäden aufgrund grober Fahrlässigkeit verursacht, entfällt der Versicherungsschutz, z.B. bei...

  • Fettbrand (vergessen einer Pfanne am Herd)
  • unbeaufsichtigte Kerzen verursacht einen Brand
  • unsachgemäß entsorgte heiße Asche

Haftpflicht - Vorsatz

Verletzt du unabsichtlich eine Person z.B. beim Ski fahren, fällt dies unter Versicherungsschutz. Wird jedoch eine Person von dir durch Vorsatz verletzt (Raufhandel) entfällt der Versicherungsschutz.

 


Mietsachschäden

Passiert dir in deiner gemieteten Wohnung ein Schaden, wie z.B. durch Verrücken eines Möbelstückes bekommt der Boden Schrammen ab, ist dies ebenso vom Versicherungsschutz ausgeschlossen, da dies wie ein "Eigenschaden" gesehen wird.

 

Obliegenheiten

Der Versicherer ist leistungsfrei wenn:

  • die Fenster, Eingangstüren, etc. bei Einbruch nicht verschlossen waren (Einbruchdiebstahl)
  • die Wohnung länger als 72 Stunden verlassen wird und der Hauptwasserhahn nicht abgesperrt wurde (Leitungswasser)

Dies stellt einen kurzen Überblick der einzelnen Produkte dar. Den kompletten Deckungsumfang inkl. Ausschlüssen kannst du aus den Versicherungsbedingungen der jeweiligen Anstalt entnehmen.

Nützliche und sinnvolle Deckungserweiterungen sind:

  • Unterversicherungsverzicht
  • Einschluss der Leistung bei grober Fahrlässigkeit
  • Erweiterung des Katastrophenschutzes
  • Hundehaftpflicht (wenn vorhanden)
  • Hohe Versicherungssumme in der Haftpflicht
  • Nebenkosten (Aufräum-, Abbruch-, Entsorgungskosten, Deponierung, etc.)
  • u.v.m.